UNEL

Die Union Nationale des Etudiant-e-s du Luxembourg (UNEL) wurde ursprünglich gegründet, um die luxemburgischen Studierenden auf internationaler Ebene zu vertreten, da keine der beiden bestehenden nationalen Studentenorganisation, der 1910 gegründete katholische „Akademikerverein“ (AV, heute ALUC) noch die 1912 ins Leben gerufene laizistische und linksliberale „Association générale des étudiants luxembourgeois“, von sich aus behaupten konnte, die Mehrheit der luxemburgischen Studenten zu vertreten. Am Rande des interalliierten Kongress der Studenten 1919, der den Anlass zur Gründung der „Confédération internationale des Etudiants“ (CIE) bot, fanden diesbezüglich Diskussionen zwischen den Präsidenten beider Organisationen, Joseph Wolter und Georges Schommer, statt. Schließlich unterzeichneten AV und ASSOSS am 20. August 1920 den Gründungsvertrag der neuen UNEL (damals noch „Union nationale des Etudiants luxembourgeois“), die noch im gleichen Jahr in die CIE aufgenommen wird.

Den Groupe de Coordination ass administrativ Organ vun der UNEL, an gett all Joers um Kongress gewielt. D'Aarbescht vum Grupp besteet doranner fir d'Fonktionnement vun der UNEL an domat haaptsächlech vun den Aarbeschtsgruppen ze garanteieren.

Den Groupe de Coordination besteet fir d’Joer 2019 aus folgenden Leit:

 

Porte-Paroles:

Vicky Reichling

étudiante en kinésithérapie, Fontys University of Applied Sciences (Pays Bas)

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Estelle Née

étudiante en droit, Université du Luxembourg (Luxembourg)

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 
Sécrétariat
:

Laura Dominicy (Secrétaire Générale)

élève du Lycée Aline Mayrisch Luxembourg (Luxembourg)

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Jill Kries (Trésorière)

Doctorante en neurosciences cognitives, KU Leuven (Belgique)

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Subcategories